Rezepte

Buchweizen-Kuchen mit Äpfeln und Haselnüssen

3. Februar 2016
Buchweizen-Kuchen mit Äpfeln und Haselnüssen. Würzig und saftig. Glutenfrei. Laktosefrei.

Dieser Kuchen ist würzig und saftig, ideal um ihn einige Tage hintereinander in der Familie zu essen oder auf ein Picknick mitzunehmen.
Es ist schon ein „richtiger“ Kuchen, schön süß und mit vollem Geschmack. Er punktet allerdings im Hinblick auf Gesundheit mit Buchweizen-Vollkornmehl, Äpfeln und Haselnüssen – allesamt sehr wertvolle Zutaten, die gut sättigen und uns mit jeder Menge Nährstoffen versorgen.
Und wenn wir länger richtig schön gesättigt sind wollen wir uns ja auch nicht beklagen, oder?

Wenn du lieber einen etwas leichteren Kuchen backen möchtest, dann lege ich dir ganz besonders diesen Blaubeerkuchen an’s Herz. Er strotzt nur so vor Gesundheit und ist dabei so lecker, dass es ihn bei uns wirklich sehr oft gibt!

Mir schmeckt der Buchweizen-Kuchen mit Gewürzen besonders gut, das Original ist allerdings ungewürzt.

Info für Allergiker:
Ohne Weizen, glutenfrei.
Ohne Milch, laktosefrei, milcheiweißfrei (bis auf Spuren in der Butter).

 

Buchweizen-Kuchen mit Äpfeln und Haselnüssen. Saftig, würzig. Glutenfrei. Laktosefrei.

Buchweizen-Kuchen: saftig und würzig.

 

Zutaten:

250g Butter, zimmerwarm
200g Zucker
8 Eier, getrennt
1 Prise Salz
250g Buchweizenmehl
250g Haselnüsse, gemahlen
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanille-Zucker
2 Äpfel, gerieben

Nach Belieben:
1 TL Zimt
1 Msp. Piment oder 1 Msp. Nelkenpulver
1 Prise Muskat

 

Buchweizen-Kuchen mit Äpfeln und Haselnüssen

 

Zubereitung:

Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
Große Springform oder Guglhupf-Form herrichten.

Butter und Zucker schaumig schlagen, Eigelbe unterrühren.
Eiweiße mit der Prise Salz steif schlagen.
Äpfel reiben.
Mehl, Haselnüsse, Backpulver, Vanille-Zucker und Äpfel unter die Butter-Zucker-Ei-Mischung rühren.
In etwa drei Portionen das Eiweiß vorsichtig unterheben.
In die Form füllen.

Ca. 1 Stunde backen

 

Buchweizen-Kuchen mit Äpfeln und Haselnüssen

Der perfekte Familien-Kuchen!

 

Was habt ihr für Kuchen-Traditionen in euren Familien?
Ich freue mich über eure Kommentare!

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply